Im Geheimen Untergrund

EPISODE 2

Mühsame Arbeit in der Buchbinderei

Immer wenn es Nacht wird, huschen dunkle Gestalten unauffällig durch die Straßen. Es sind meist junge Leute aus Olgino, Barisovka und Konstantinowka die ihre Freiheit aufs Spiel setzen und hinter verschlossenen Fenstern bis tief in die Nacht eine mühevolle Arbeit verrichten. Aus einfachen bedruckten Papierbögen entstehen hier fertige Bücher. Bibeln oder Liederbücher für ihre Brüdern und Schwestern, die es dringend benötigen. Überschattet wird das Leben dieser eifrigen Christen aber auch durch traurige und unangenehme Momente. Der Verlust seiner Ehefrau ist für Ewald Friman alles andere als leicht, doch nimmt er es getrost aus Gottes Hand. Mit Tränen in den Augen erzählt Andreas Schröder von einem ganz bitteren Moment. Doch blitzt in seinen Augen erneut Freude auf, wenn er von einem ganz hohen Besuch eines Ministerpräsidenten aus Deutschland berichten darf.

KURZE VORSCHAU

Produktinformation

·         Format: DVD

·         Sprache: Deutsch, teilweise Russisch

·         Bildseitenformat: 16:9

·         Herausgeber: Archiv russlanddeutscher Christen e.V

·         Erscheinungstermin: Januar 2014

·         Produktionsjahr: 2012

·         Spieldauer: 57 Minuten

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Archiv zur Geschichte Russlanddeutscher Christen