Sonntagmorgen im Dorf Horoschee

HERZLICH WILLKOMMEN BEIM ARCHIV

Die Führungen Gottes im Leben unserer Vorfahren nicht in Vergessenheit geraten zu lassen, das ist der Leitgedanke des ARCHIVs. Wir archivieren alte Fotos, Schriftstücke, Videos oder Gebrauchsgegenstände des Alltags, sammeln Erzählungen unserer Mitmenschen, reisen durch die ehemalige Sowjetunion und verarbeiten das ganze zu Dokumentarfilmen.

RABATT-AKTION BIS ZUM 1.JANUAR 2018

Jede DVD nur 5€ - Die geeignete Geschenkidee für Eltern und Großeltern

ICH VERWEIGERE  NEU

EINE ERZÄHLUNG VON JOHANN LÖWEN

Johann Löwen wächst in Lugovsk, ein Dorf  im Gebiet Orenburg, auf und genießt die Christliche Erziehung seiner Eltern. Gerade als der Krieg zwischen Sowjetunion und Afghanistan herrscht, wird er in den Militärdienst einbestellt ...

IWAN P.PLETT

16. MÄRZ 1937 - 17.JULI 2017

 

Erinnert euch an eure Lehrer, die euch zuerst das Wort Gottes verkündeten. Denkt an all das Gute, das aus ihrem Leben hervorgegangen ist, und vertraut auf den Herrn, wie sie es taten!  Hebräer 13:7

IM GEHEIMEN UNTERGRUND EPISODE 6

FILMVORSTELLUNG

18 Juni 1980 - Einige Mitarbeiter der Geheimdruckerei "CHRISTIANIN" werden verhaftet. Unter ihnen auch Waldemar Keller.

In einem einsamen Dorf irgendwo in Russland hat sich eine kleine Gruppe junger Christen verschanzt. Die Fenster mit alten Decken verhüllt, die Tür fest verriegelt.Tagelang rattert die selbstgebaute Druckmaschine, in streng geheimer Mission stapelt sich ein Blatt nach dem anderen.

Der 25 jährige Waldemar Keller ist sich bewusst, dass Bibeldruck strengstens verboten ist und mit hoher Gefängnisstrafe geahndet wird, vielmehr tut er es für Gott und seine Mitmenschen.

Doch wurden sie in etwa verraten? Woher wusste der Geheimdienst von ihrer verborgenen Tätigkeit? Detailliert erzählt Waldemar Keller von der Begegnung seiner Widersacher ...

Ein kurzer Ausschnitt aus unserem Film: Im geheimen Untergrund Episode 6

Mehr Infos sehen Sie hier:

IM GEHEIMEN UNTERGRUND EPISODE 3

FILMVORSTELLUNG

3. Februar 1980 - Beim Bibeltransport kommt es zu einem dramatischen Unfall. A.Petker, W.Friesen und F.Peters kommen um.

Die dramatische Nachricht verbreitet sich weit über die Grenzen Russlands. Drei junge Menschenleben werden im Nu ausgelöscht. Dabei hatten Sie nur gutes im Sinn, als sie ihr Fahrzeug mit Bibeln beluden und ihre letzte Reise antraten.

Warum? - Diese Frage stellen sich die Ehefrauen, Kinder, Freunde und Bekannte. Ergreifend schildern Sie Ihre Erinnerungen, die letzten Stunden, die letzte Umarmung ...

Ein kurzer Ausschnitt aus unserem Film: Im geheimen Untergrund Episode 3

Mehr Infos sehen Sie hier:

DIE FREMDEN GESCHWISTER

RUSSLANDEUTSCHE BAPTISTEN UNTER UNS

Ein Film des WDR von 1981

DER PLATTDEUTSCHE PETER

EIN LIED ZUM SCHMUNZELN

Die plattdeutsche Sprache ist ein fester Bestandteil der russlanddeutschen Kultur und wird noch heute in vielen Familien gesprochen.

Peter, ein typischer plattdeutscher Junge, vermutlich aus Tatjanowka, schmutzig, zerzauste Haare, zerrissene Hose...

Doch was passiert, als Peter sich endlich mal die Haare kämmt?

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Archiv zur Geschichte Russlanddeutscher Christen