Im geheimen Untergrund             

EPISODE 4

Mit Gottvertrauen gegen KGB-Agenten

Der KGB – ein Geheimdienst der ehemaligen Sowjetunion, berüchtigt für die harte Vorgehensweise gegen Spionage und Regimegegner. Auch die Christen galten damals als Regimegegner, wollten sie sich doch nicht in allen Punkten der Staatlichen Gewalt beugen. Mit modernsten Geräten überwachte und verfolgte der KGB die Gläubigen und trotzdem gelang es der geheimen Druckerei durch Gottes große Führung grandiose Fortschritte zu machen. Langjährige Mitarbeiter der Geheimdruckerei “Christianin“ entwickelten sogar ein Gespür dafür, um verdeckte Agenten auf offener Straße zu entlarven. Es ist erstaunlich mit welch einfachen Mitteln Gott aus scheinbar ausweglosen Situationen half.

KURZE VORSCHAU

Produktinformation

  • Format: mp4
  • Sprache: Deutsch , teilweise Russisch
  • Bildseitenformat: 16:9
  • Herausgeber: Archiv russlanddeutscher Christen e.V
  • Erscheinungstermin: September 2014
  • Produktionsjahr: 2012
  • Spieldauer: 66 Minuten
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Archiv zur Geschichte Russlanddeutscher Christen